Sitzung vom 21.01.2021

Aus der Januar-Sitzung des Gemeinderates

 

Bauanträge

Der Gemeinderat genehmigt folgende Bauanträge:

  • Antrag auf Neubau eines Güllebehälters in Beharting 1
  • Antrag auf Vorbescheid für Neubau einer Maschinenhalle als Ersatzbau für das abzubrechende Stallgebäude in Tyrlbrunn
  • Antrag auf Vorbescheid für Einbau einer Wohnung im OG des bestehenden Wirtschaftsgebäudes und Abbruch des bestehenden Zuhauses mit Nebengebäude, in Unterhafing 1 und 2

 

Bauleitplanung

Antrag auf 4. Änderung des Bebauungsplans "Freutsmoos - Nordost"

Es wurde ein Antrag auf 4. Änderung des Bebauungsplans "Freutsmoos - Nordost" gestellt.  Mit der Änderung des Bebauungsplans soll ein Ersatzbau für das bestehende Wohnhaus als Einfamilienhauses mit Garage und Carport sowie neuer Zufahrt ermöglicht werden. Der Gemeinderat stimmte dem zu und beschließt für den Bereich Eschenweg Hs.-Nr. 14, Fl.-Nr. 452/1 Gemarkung Freutsmoos die Aufstellung zur 4. Änderung des Bebauungsplanes „Freutsmoos – Nordost“.

Der Auftrag zur Erstellung der Planunterlagen wird an das Architekturbüro Ute Weiler-Heyers in Trostberg erteilt.

 

1. Änderung der Entwicklungs- und Einbeziehungssatzung "Barmbichl"

 Für die 1. Änderung der Entwicklungs- und Einbeziehungssatzung „Barmbichl“ waren die verschiedenen Stellungnahmen abzuhandeln, die im Verfahren der Beteiligung der Öffentlichkeit, von Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange abgegeben wurden.

Der Gemeinderat beschließt schließlich den vom Ingenieurbüro für Städtebau und Umweltplanung Dipl.-Ing. (TU) Gabriele Schmid gefertigten Entwurf zur 1. Änderung der Entwicklungs- und Einbeziehungssatzung „Barmbichl“ zu ändern und eine erneute Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB und Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

 

 5. Änderung Bebauungs-/Grünordnungsplan "Oberhafing"

Die im Verfahren der Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange abgegebenen Stellungnahmen stehen der 5. Änderung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Oberhafing“ nicht entgegen.

Der Gemeinderat beschließt den vom Ingenieurbüro für Städtebau und Umweltplanung Dipl.-Ing. (TU) Gabriele Schmid gefertigten Entwurf zur 5. Änderung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Oberhafing“ in der Fassung vom 19.11.2020 als Satzung.

 

Bekanntgaben

Zum Thema Hundetoiletten:

Es wurde ein formloser Arbeitskreis ins Leben gerufen, der unter Leitung von Herbert Brandl konkrete Vorschläge über Standort und Aussehen der Hundetoiletten erarbeiten wird.

 

Drucken